Kirchengemeinde St. Andreas | Niederwangen

Ungefähr 1000 Katholiken gehören zur Pfarrei St. Andreas im Wangener Ortsteil Niederwangen. Auch wenn die Kirche sicher älter ist, wird sie 1244 erstmals erwähnt. Der Ortskern Niederwangens ist heute geprägt durch ein ganzes Ensemble bürgerschaftlicher Einrichtungen, zu denen neben Kirche und Pfarrhaus auch der kirchliche Friedhof, der katholische Kindergarten St. Franziskus und das katholische Andreashaus gehören. Neben dem alten Ortskern und einigen Außenorten gehören seit 1970 die Neubaugebiete Elitz, Knobel und Feld zur Gemeinde.

Pfarrbüro

Kirchengemeinderat

Gottesdienstordnung